01.- 03.07. Stiftungsfest 2016

In alter Manier fand auch heuer wieder das Stiftungsfest statt.

Den Auftakt bildete der Vortrag “Berge unter Sternen” von Dr. Norbert Span im Bierstindl.

Am nächsten Tag stand wieder das Herrichten des Weges an. Unter der kompetenten Leitung von Jörg warfen sich Walter, Adi, Martin, Christoph, Wolfi mit Unterstütung von Barbara und Jessica (Verstärkung aus Michigan) ins Zeug und revitalisierten den Weg von der Kemater ALm bis zur Klubscharte, errichteten einen Zaun bei der Wasserfassung und – zum Drüberstreuen – arbeiteten das Holz für die Hütte auf.

Die neuen Pächterinnen Karin und Andrea bewirteten uns von Mittag bis in den späten Abend vorzüglich und somit nahm der Abend nach gemeinsamen Essen und Gedenkrede durch Christoph einen äußertst gemütlichen Verlauf – zumal der Spaziergang zum Denkmal aus wettertechnischen Gründen abgesagt werden musste.

Posted in Allgemein | Leave a comment

How-to Produce a Reaction Paper

There are a few exceptional issues that you could use written down procedure essays. In comparison, non – academic composing or as it’s called the Personal writing has a tendency to express the http://write-my-essay.us/ writers own view on individual subjects, for instance youth, household, or person expertises. Composing design is among the most crucial facets in writing. A good deal of planning ought to go into your composition before you begin writing it. Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on How-to Produce a Reaction Paper

18.6.16 Ridnaun

Dabei waren: Ingmar, Werner, Martin und Günter

Tourenverlauf: Mareit – Ridnaun – Joggelealm – Innere Wurzeralm – Äußere Wurzeralm – Mareit – Pardeller in Sterzing Eine ruhige Tour unter die Einachtspitz. Schöne Blumen und Marmor zum Saufüttern, eine kurze aber heftige Schiebestrecke und ein paar knackige (für Amateure) Trails. Kurzer Hagelschauer!

Auf der Wurzeralm supergute Nudeln und einen superhantigen Enzian.

Kaffeechen und Brot für zu Hause beim Pardeller an der Bundesstraße in Sterzing.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Ankündigung Stiftungsfest

Liebe Klubbrüder und -schwestern,

Das Stiftungsfest findet heuer vom 1. bis  3. Juli 2016 statt!

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

21.05.2016 Alpeinerscharte

Die letzte Skitour der Saison!

Teilnehmer: Ingmar, Ursula, Barbara, Klaus, Günter und Christoph

Höhenmeter: viele

Nach (illegaler) Fahrt mit dem Auto bis zum Seilbahnhüttl “kurzes” Eingehen bis knapp unter die Geraer Hütte, dann gemächlich bis zu Bergwerk. Klaus rettete die Ehre und bestieg die Scharte (ohne Eisen mühsam, hat er gemeint). Dann der schönste Firn des Jahres und zum Schluss das obligate Gestocher durch die Stauden und noch eine kurze gemütliche “Wanderung” zurück zum Auto und hinaus – doch da stehen plötzlich ein Bagger und ein Lastwagen mitten auf dem Weg – Sch….!  Gott sei dank handelte es sich um den nettesten Bagger- und Lastwagenfahrer der Welt, der uns sofort Platz machte und sich sogar über unsere schöne Tour freute und sich kein Bier zahlen lassen wollte (haben wir aber dann trotzdem, und sogar zwei).

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

7.05.2016 Kraspesspitzen

Kraspesspitzen Umrundung nach Klaus.

Die Bilder sprechen für sich!

Posted in Allgemein | Leave a comment

5.5.16 Hintere Karlesspitz

Teilnehmer: Robert, Barbara, Ingmar, Ines, Martin, Gudrun, Günter

Durchs Wörgetal. Ab Abzweigung Wetterkreuz, bis auf einen anderen (der spurte) allein. Schöne Abfahrt mit Pulver (5.5.!) und Firn. Leider schwächelte Barbaras Knie plötzlich, schaffte es dann aber doch ohne Hubschrauber bis zum Auto.

Futter gabs schließlich im Forellenhof in Haggen.

Posted in Allgemein | Leave a comment

6.4. Gamskogel

Teilnehmer: Ines Werner, Markus, Gudrun, Thomas, Günter

An unserer Hütte vorbei und den Kalkkögeln entlang, immer wieder traumhaft. Der Schnee weniger traumhaft, aber es ging, und das bis zur Kemater Alm.

Im Sportcafé in Grinzens dann ein ausgezeichnetes St. Johanner Würstl.

Posted in Allgemein | Leave a comment

9.-10.04.2016 Stubacher Sonnblick und Hohe Fürleg

Review des Skitourenwochenendes!

Ziel war diesmal das Weißseegletschergebiet rund um die Rudolfshütte. Dabei waren dieses Jahr Günter, Barbara, Ines, Nicole E., Wolfgang R., Martin H. mit Tochter Julia und deren Freudin Franzi, Richard, Werner und Christoph.

Die erste Herausforderung meisterte Günter im ersten Auto, der, um den mitfahrenden Damen auch was bieten zu können, prompt einen Umweg nach Zell am See in Kauf nahm.

Bei der Talstation er Gletscherbahn erwartete uns der manieristisch und hart am Kitsch vorbeischrammend ausgestattete Gasthof Paletti, der neben der kuriosen Geschäftsführung und zuvorkommender tschechischer Bedienung mit überraschend gutem Essen aufwarten konnte. Mit ausreichend großen Zimmern, die teilweise noch mit einem Holz befeuerten Ofen auf Temperatur gebracht werden mussten, ging es ausgeruht zur ersten Tour auf den Stubacher Sonnblick (3088m).Entgegen dem äußerst bescheidenem Wetterbericht reichte die Sicht durchaus  für eine lohnende Tour, bei der die geringen Höhenmeter (ca. 900) durch ambitioniert pappigen Schnee und äußerst hohe Strahlung auf Konditionsseite kompensiert wurden und wir somit locker gefühlte 1300hm hinter uns brachten.

Gebührend wurde am ersten Tourentag auch Wolfis Geburtstag mit Gesang, Torte und Party bis 1 Uhr in der Früh gefeiert – an dieser Stelle freue ich mich schon auf Martins Bilder!

Auf Grund der warmen Witterung entschieden wir uns am nächsten Tag den Hocheiser nicht zu besteigen und begnügten uns mit der Hochfürlegg (2943m), begleitet von strahlendem Sonnenschein Wahnsinnspanorama und – leider – wiederum sumpfigem Schnee. An diesem Tag stießen auch noch Doris G. und Chris zu uns und erhöhten unsere Truppenstärke auf immerhin 13 Teilnehmer. Doris, Chris, Wolfi und Richard,  die nach halber Abfahrt noch den Gegenhang zur Granatspitze in Angriff nahmen, wurden mit perfekten Freeridebedingungen belohnt und schafften in Summe die 1000hm-Marke.

Alles in allem ein gelungenes Wochenende bei dem der Hocheiser – zumindest für heuer – umbestiegen zurückblieb.

Posted in Allgemein | Leave a comment

26.3.16 Zunderspitz

Teilnehmer: Markus, Wolfgang, Iris, Nicole E, Nadja, Robert, Reinhard, Günter

Hinauf sehr schön, herunter durchwachsen (vorallem mit Fichten). Aufregende SuperG-Einlage von Nadja, aber leider nicht gestanden.

Danach völlig entspannt im Sonklarhof, in der Sonne, am Swimmingpool, bei Bier und Radler und Kaspressknödel und Coupe Dänemark und gemischtem Salat und Heißer Liebe und Graukäs und Eiskaffee und…

Posted in Allgemein | Leave a comment